Förderverein Kleinkunst und Kultur Bensheim


Kultur für Sie !
 

Unsere nächsten Veranstaltungen:

"Matchbox Bluesband"

Sonntag, 20. Oktober 2019      19.00 Uhr

PiPaPo-Kellertheater      Eintritt: 18 €

1982 vom Blues-Louis-Preisträger Klaus „Mojo“ Kilian (Gesang, Blues-Mundharmonika, Slidegitarre) gegründet, hat sich die Frankfurter Band seit vielen Jahren als eine der führenden Formationen des traditionellen Blues hierzulande etabliert. Co-Leader Bernd Simon (Gesang, Gitarre) und Wolfgang Lieberwirth (Kontrabass, Backgroundgesang) sind seit 1991 dabei; hinzu kommt Thomas Frömming am Schlagzeug. Kraftvoller Gesang, heiße Bluesharp und emotionsgeladene Gitarre – die Matchbox Bluesband begeistert Blues- und Jazzliebhaber gleichermaßen mit ihrer swingenden traditionellen Spielweise.





"China - autoritärer Staat und Demokratiebewegung"

Vortrag von Thomas Weyrauch

Donnerstag, 24. Oktober 2019      20.00 Uhr

PiPaPo-Kellertheater      Eintritt: 7 €

China wird allgemein als autoritäres Regime wahrgenommen und daraus der Schluss gezogen, Chinesen hätten kein Freiheitsstreben, keine kulturellen Werte von Menschen- und Bürgerrechten bzw. keine Vorstellung von Demokratie. Der gebürtige Bensheimer Thomas Weyrauch -  Vorstandsmitglied   der Deutschen China-Gesellschaft, Rechtshistoriker,  Autor etlicher China-Bücher wie auch Zeuge der Demokratiebewegung des Jahres 1989 - möchte mit seinem Vortrag das Gegenteil beweisen und freut sich auf eine lebhafte Diskussion.



"Michaela Weiß: Lesung "Seelenfall"

Ein Roman für Jugendliche und Erwachsene

- in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bensheim -

Dienstag, 5. November 2019      20.00 Uhr

PiPaPo-Kellertheater      Eintritt: 7 €


Michaela Weiß, eine junge Autorin, wird aus ihrem neusten Roman "Seelenfall" lesen, geschrieben für Jugendliche und junge Erwachsene. In diesem Roman geht es um die Jugendliche Mina, die unglücklich über ihr Leben ist. Durch ihren Internetfreund Nightmare stößt sie auf ein altes Ritual, das einen Seelentausch verspricht. Verwirrt und doch fasziniert von dieser eigenartigen Magie, will sie das Experiment wagen, mit einem anderen Menschen das Leben zu tauschen. -Die Autorin ist produktiv. Nach dem „Seelenfall“ und dem Erstling „Vielleicht sind wir alle Monster“ hat sie bereits ihren dritten Roman in Arbeit. Mehr zur Autorin und "Seelenfall" erwartet uns in der Lesung sowie in der anschließender Gesprächsrunde.



"Swinging Christmas - Lounge Deluxe"

Jazzkonzert

Sonntag, 24. November 2019      19.00 Uhr

PiPaPo-Kellertheater      Eintritt: 18 €


"Begleiten Sie uns zur „Swinging Christmas“ mit weihnachtlichen Songs von Natalie Cole, Paul Carrack und Ella Fitzgerald. Erleben Sie die quirlige, zuweilen tiefsinnige Stimmung der Adventszeit mit deutschem Weihnachts-Swing von Pe Werner und Klassikern in der Lounge DeLuxe Interpretation. Und was wäre Weihnachten ohne Gospel? Ein wenig Mahalia Jackson oder Louis Armstrong zum Mits(w)ingen gefällig?

Lassen Sie sich von uns musikalisch auf die schöne Zeit der Lichter, den Duft von Plätzchen, Tannengrün und Glühwein einstimmen!"




Harld Jähner: "Wolfszeit"

Deutschland und die Deutschen 1945 - 1955

Donnerstag, 28. November 2019      20.00 Uhr

Wappensaal im Dalberger Hof      Eintritt: 10 €


Harald Jähners große Mentalitätsgeschichte der Nachkriegszeit zeigt die Deutschen in ihrer ganzen Vielfalt: etwa den "Umerzieher" Alfred Döblin, der das Vertrauen seiner Landsleute zu gewinnen suchte, oder Beate Uhse, die mit ihrem "Versandgeschäft für Ehehygiene" alle Vorstellungen von Sittlichkeit infrage stellte; aber auch die namenlosen Schwarzmarkthändler, in den Taschen die mythisch aufgeladenen Lucky Strikes, oder die stilsicheren Hausfrauen am nicht weniger symbolhaften Nierentisch der anbrechenden Fünfziger. Das gesellschaftliche Panorama eines Jahrzehnts, das entscheidend war für die Deutschen und in vielem ganz anders, als wir oft glauben.




"New Orleans Originals"

New Orleans Jazz der 1920er Jahre

Sonntag, 15. Dezember 2019      19.00 Uhr

PiPaPo-Kellertheater      Eintritt: 18 €

Sie sind jung, gut gekleidet und spielen originalgetreu den New Orleans Jazz der 1920er Jahre.

Das Profi-Quartett um die Musiker Christian Seeger (Klarinette), Steffen Mathes (Kornett/Gesang), Florian Hoffmann (Banjo) und Garrelt Sieben (Sousahpon) widmet sich liebgewonnen Klassikern von Louis Armstrong, King Oliver, Bix Beiderbecke und Co. mit einem Augenzwinkern.